Picknick in der Natur

 In der Natur fühlen wir uns so wohl, weil sie kein Urteil über uns hat sagte Friedrich Wilhelm Nietzsche

Wir versuchen so oft wie möglich raus zu gehen – das klappt nicht immer – nach X Stunden Kindergarten möchte das Kind verständlicherweise auch mal zuhause spielen und nichts tun und spazieren gehen ist ja sooo langweilig. Kennt Ihr ?

Mit ein bisschen Kreativität und einer reichgefüllten Picknickbox bekommt man die Meute meist dann schwierig wieder aus dem Wald 😉

Jedes mal erleben wir neue tolle Dinge wie Baumstämme, Picknickplätze, Wege und wichtige Sachen zum Sammeln und basteln und nehmen uns jedes mal vor doch öfter in der Natur zu sein.

Unsere Naturerlebnisse waren beispielsweise Moos sammeln für das Ostergärtchen…

 

…Fahrrad-Tour mit Waffel-Picknick…

 

…Klassiker Kastanien sammeln…

 

…ohne Picknick geht es meist nie und macht soviel Spaß…

   

…oder einfach mal Blümchen auf dem Feld pflücken…

  

Schreibt uns Eure Eindrücke in der Natur, was tut Euch gut ?

Beitrag erstellt 18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben